Struppi

 

Struppi 2020

Struppi kam als Fundhund zu uns. Der nicht kastrierte Rüde ist verspielt, kann aber auch temperamentvoll sein. Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie. Struppi braucht einen Platz bei hundeerfahrenen, sportlichen Menschen, da er seinen eigenen Kopf hat den er auch durchsetzen möchte und auch einen großen Bewegungsdrang. Kinder sollten nicht im Haus leben.

Mio

 

Mio ist ein Beagle-Deutscher Schäferhund –Mix Rüde. Der kastrierte Rüde ist 7 Jahre alt und leider nicht mit Artgenossen verträglich. Mio sollte in ein neues Zuhause mit größeren Kindern. Er fährt gerne Auto und kann auch alleine bleiben. Der aufgeweckte Kerl ist verspielt und lernfreudig.

Lili

Lili ist eine ca. sieben Jahre alte Schäfer-Labrador Mischlingshündin. Sie ist bei Fremden und auch bei ungewohnter Umgebung anfangs etwas ängstlich. Nach Eingewöhnung wird sie aber sehr anhänglich und verspielt. Da sie einiges an Temperament besitzt und noch keine direkte Erziehung hat, bräuchten die neuen Besitzer etwas Geduld und evtl. eine Hundeschule. Lili geht leider wildern, deshalb sollte das Grundstück mit hohem Zaun umschlossen sein. Auch Hundeerfahrung sollten die neuen Besitzer mitbringen. Artgenossen mag Lilli nicht so gerne und Kinder sollten im Teenageralter sein.

Lissy

 

Lissy ist eine ca. dreijährige Brackenmischlingshündin und sucht hundeerfahrene Menschen. Sie ist anfangs sehr schüchtern, sobald sie Vertrauen gefasst hat ist Lissy aber anhänglich und verschmust. Kinder sollten im Teenageralter sein da sie aus Angst auch schnappen könnte. Mit Artgenossen kommt sie nur bedingt zurecht. Sie muss das Alleine bleiben noch lernen und auch der Zaun sollte hoch umschlossen sein. Im Auto fährt sie gerne mit.

Anschrift

Tierschutzverein Landshut
und
 Umgebung e.V. 

Heinzelwinkl 3
84174 Eching

Postfach 1310
84002 Landshut 

Anfahrt

Spendenkonto

IBAN:

DE81 7435 0000 0000 0006 04

BIC:

BYLADEM1LAH


Sparkasse Landshut